Zum ersten Date mit einem Geschenk oder mit leeren Händen?

Wird es erwartet, was kann ich schenken und was sind die NO GO´s?

Geschenke können etwas Nettes sein! Allerdings, trifft man eine Frau zum ersten Mal, können Geschenke – insbesondere teurerer Art – einen völlig falschen Eindruck erwecken! Deswegen gilt: Allein Blumen, allenfalls noch exklusive Pralinen, sind zulässig! Besser ist es ein feines Restaurant auszusuchen, die Dame mit einem Taxi, Limousinenservice oder Fahrer abzuholen, selbstverständlich die Rechnung zu übernehmen und ebenso wieder zu Hause abzusetzen! Übrigens, man(n) wartet, bis sich die Haustüre hinter der Dame geschlossen hat! Und natürlich bleibt man(n) weder bei der Begrüßung, noch bei der Verabschiedung im Wagen! Übrigens – beim ersten Treffen schickt es sich auch nicht den teuersten Wein auf der Karte zu bestellen! Das mag bei Damen käuflichem Hintergrundes vielleicht Eindruck erwecken, wirkt jedoch bei der Dame des Herzens nur peinlich! Ebenso, wie die billigste zu bestellen! ….. es gibt eine Vielzahl an Etikette zu beachten, stets und besonders beim ersten Mal! Das beginnt bei der richtigen Wahl der Kleidung und endet bei der gebührlichen Verabschiedung! Denn auch in Zeiten der fortgeschrittenen Emanzipation – eine Dame will wie eine Dame behandelt werden!

Liebe Herren, vergessen Sie bitte nicht, dass wir im Zeitalter der Globalisierung leben. All das, was in deutschen Supermärkten angeboten wird kann man auch in Russland kaufen. Mit Milka Schokolade, Gummibärchen und Kinder Ü-ei werden Sie niemanden beeindrucken.

  1. Anlass: Treffen bei der Partnervermittlung in Russland/Deutschland (nach Korrespondenz)
    Mögliche Geschenke: Blumen, Pralinen, Wandkalender, ein Buch über die Region bzw. Deutschland… Etwas Persönliches: Wein*, Schmuck*, Parfum*…
  2. Anlass:  Treffen bei der Dame zu Hause
    Mögliche Geschenke: Blumen, eine Flasche Wein oder Sekt und eine Torte ist ein Muss! Weitere Möglichkeiten: Pralinen, ein Souvenir aus der Region, ein Bild…


    Wenn Ihre Dame noch ein Kind hat, so können Sie dem Kind folgendes schenken: Spielzeug , Kuscheltiere , vernünftige Schokolade, Parfüm*, Kosmetik*, eine CD*, Elektroartikel*(Mp3 Player, Boxen, gute Kopfhörer)


No-go´s:

  • Unterwäsche
  • Klamotten
  • Make-up
  • Tasche *
  • Schuhe*
  • Geld
  • gerade Zahl an Blumen (diese bekommen nur die Toten)
  • gebrauchte Sachen
  • Hygieneartikel (Anspielung darauf, dass die Frau sich waschen sollte)
  • eine Rose (sieht billig aus)
  • nichts selbst gebasteltes (wir sind nicht mehr im Kindergarten)* Um die Geschenke, die mit einem Sternchen (*) markiert sind verschenken zu können, müssen sie die Frau, ggf. das Kind und deren Vorlieben gut kennen.
    Falls Sie doch gerne Schuhe und/oder Taschen schenken möchten, so ist es angebracht zusammen mit der Dame welche in einem Geschäft auszusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.