Unverbindliches Kennenlernen

Häufig werden wir in der Agentur von Ksenia Droben mit den Anfragen von Herren nach einem „unverbindlichen Kennenlernen“ mit unseren russischen Damen konfrontiert. Dabei stellen wir uns immer die Frage, was diese Herren damit meinen. Unsere Damen, bereits in Brautkleidern wartend, schleifen den potenziellen Partner beim ersten Treffen nicht ins Standesamt und verlangen ohne Widerworte das Ja-Wort. Die Russinnen sehen das erste Date als eine Gelegenheit einen Menschen kennenzulernen und herauszufinden, ob die Chemie überhaupt stimmt.

Unverbindlich – ohne Bindung und ohne Verpflichtung. Doch wie kann ein seriöses Kennenlernen ohne gewisse Bindung vonstattengehen? Unverbindlich kann man einen Kostenvoranschlag erhalten oder ein Zeitungsabo testen. Unverbindlich kann man Schuhe im Laden anprobieren oder in einer Partnervermittlung anrufen. Ein Kennenlernen mit einer Russin kann nicht unverbindlich sein, es erfordert Planung, Durchführung und die Auseinandersetzung mit den dadurch entstandenen Konsequenzen, wie Emotionen, Gedanken und Gefühlen. Eine russische Frau ist keine Ware und keine Dienstleistung, die „getestet“ werden kann.

Manchmal suchen sich gewisse Herren einige Damen aus Russland/ Weißrussland und fragen an, ob diese „unverbindlich“ zu unserer Single-Dating-Party nach Deutschland kommen werden. Dabei vergessen sie über die finanziellen Angelegenheiten nachzudenken – selbstverständlich bezahle die Dame die Anreise und die Unterkunft selbst. Denn in ihrer Aussicht stehe ein Herr, der gewillt ist sie (und möglicherweise noch andere Damen) unverbindlich kennenzulernen und danach ohne Worte von der Party zu verschwinden, wenn sie beim „Test“ durchgefallen ist. Ein Angebot, das wohl keine Frau ausschlagen würde.

Ein Tipp für Herren: vergessen Sie nicht, dass ein Treffen zwischen Mann und Frau immer verbindlich ist, denn das Ziel eines Dates ist, eine emotionale und gefühlvolle Bindung aufzubauen. Der Wunsch nach einem „unverbindlichen Kennenlernen“ widerspricht diesem Vorhaben vollkommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.