Scammer – Test

Abzocke bei der Partnersuche in Internet vermeiden

Ist meine russische oder ukrainische Internet-Bekanntschaft eine Abzocke?

Sie wurden von einer attraktiven und  jüngeren Russin oder Ukrainerin kontaktiert? Die russische oder ukrainische Frau schreibt Ihnen tolle Mails und möchte Sie besuchen?

 

So machen Sie einen ultimativen Scammer-Test.

 

– Bitten Sie Ihre russische oder ukrainische Frau zu skypen.  Eine seriöse Frau wird in der Regel zustimmen. Abzocker werden viele kreative Ausreden finden „Habe zu Haus kein Internet, nur auf der Arbeit“ etc.

– Schlagen Sie Ihrer „Traumfrau“ vor sie in Ihrer Heimat zu besuchen. Eine seriöse Frau wird zustimmen. Betrüger werden versuchen Sie zu überzeugen, dass es keine gute Idee ist. Viel besser ist es doch, wenn sie Sie besucht.

– Wenn die „Frau“ Sie um Geld  für das Visum, Flugtickets oder den Aufenthalt in Deutschland bittet – Sie können ihr vorschlagen selber Flugtickets zu kaufen und ihr das e-Ticket zukommen zu lassen.

50-70€ für den Aufenthalt  pro Tag in Deutschland? Tatsächlich muss ein ausländischer Besucher einen gewissen Tagessatz während des Aufenthaltes in Deutschland nachweisen (42€ pro Tag). Allerdings ist diese Gebühr bei der Visabeantragung im Konsulat nicht relevant und kann höchstens vom Zollbeamten am Flughafen gefordert werden  (auch wenn das selten passiert). Auch hier muss man nicht den Aktenkoffer mit Geldscheinen auspacken, sondern es reicht, wenn man beispielsweise eine gültige (gerne ausländische)  Kreditkarte  oder EC-Karte vorweist.

Visumgebühren?Tatsächlich kann ein Visum 200 – 250€ kosten und für manche Damen ist diese Summe unerschwinglich. Schlagen Sie der Dame vor Sie in ihrer Heimat zu besuchen, überzeugen Sie sich, dass die Dame echt ist und erst dann können Sie sie finanziell unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.